Preisverteilung Challenge LAC Eupen

Eupen

In diesem Jahr organisierte der LAC Eupen für die jüngsten Altersklassen, das heißt für die Benjamine, die Pupilles und die Minimes zum ersten Mal einen internen Challenge. Ziel war es, wieder mehr Kinder an Wettkämpfe heranzuführen. Dazu wurden acht Meetings ausgesucht.

Pro Teilnahme erhielt jedes Kind einen Punkt, wobei die Teilnahme am eigenen Meeting auf Schönefeld mit fünf Punkten belohnt wurde. Sein Punktekonto zusätzlich verbessern konnte jeder, der auch jeweils in den verschiedenen Disziplinen seinen persönlichen Rekord verbessern konnte. So hatte jeder die Möglichkeit, während der ganzen Saison fleißig Punkte zu sammeln. Nachdem alle Die Preisträger des LAC-Challenge in der neuen Diskusanlage.  Foto: LAC EupenWettkämpfe der Saison abgehalten waren, konnte nun die Preisverteilung stattfinden. Nicht weniger als 23 Kinder besuchten die verschiedenen Veranstaltungen, was eine große Steigerung zum letzten Jahr darstellt.

Vollständiger Bericht auf der Grenz Echo Webseite