Eupener Rekord für Elea Henrard bei Meeting in Oordegem 

Beim internationalen Leichtathletikmeeting in Oordegem waren mehrere Ostbelgier am Start. Während Marie Fickers vom LAC Eupen mit der belgischen Juniorinnenstaffel in 46,38 Sekunden Fünfte wurde, benötigte ihre Vereinskollegin Lina Simons 65,33 Sekunden über 400 Meter. Christoph Gallo vom AC Eifel erzielte über 5.000 Meter in 14:54 Minuten eine neue persönliche Bestzeit. Über 800 Meter waren mit Elea Henrard (2:17,47 Minuten), Alicia Röhl (2:19,76), Lisa Fickers (2,20:99) und Lorena Röhl (2:26) gleich vier Eupenerinnen am Start. Die drei Erstgenannten verbesserten dabei ihre persönlichen Bestmarken.

Röhl und Henrard blieben sogar um fünf Sekunden unter ihrer bisherigen Zeit, während Fickers sich um zwei Sekunden steigerte. Während Henrard im Schlussspurt einer Vierergruppe den zweiten Platz erreichte, gewann Fickers ihren Lauf. Elea Henrard (Jahrgang 1999) stellte einen neuen Eupener Kadettinnenrekord auf und verbesserte die aus dem Jahr 1984 stammende Bestzeit von Christine Dohogne um knapp zwei Sekunden. Im Interview spricht sie über das Rennen und ihre weiteren Pläne:

Weiterlesen...

Marie Fickers läuft mit belgischer Staffel Landesrekord in Lokeren

Bei einem Meeting in Lokeren sorgte Marie Fickers vom LAC Eupen für zwei Paukenschläge: Über 4 x 100 m lief die 16-Jährige mit der Scolaires-Nationalmannschaft einen neuen belgischen Altersklassenrekord, und über 300 Meter stellte Fickers als Siegerin in 40,02 Sekunden eine belgische Jahresbestzeit in ihrer Altersklasse auf.

Weiterlesen...

Gute Platzierungen für Eupener Jugendliche

Mehrere Jugendliche des LAC Eupen waren kürzlich bei den Walloniemeisterschaften der Erwachsenen in La Louvière beziehungsweise bei den Kadetten und Scolaires in Braine L’Alleud am Start. Bei den Erwachsenen waren die drei Schwestern Lisa, Marie und Elene Fickers mit von der Partie. Ziel war es, Erfahrungen auf höherem Niveau zu erlangen und gute Zeiten zu erzielen. Elène (Jahrgang 2000) ging über 100 und 200 Meter an den Start und konnte beide Male ihre persönliche Bestzeit verbessern.

Weiterlesen...

Erfolge für Eupener Leichtathleten

Am vergangenen Samstag fanden in Bertrix die Interclubmeisterschaften der dritten wallonischen Division der Kadetten und Scolaires statt. Da der LAC Eupen ohne männliche Kadetten sowie mit zwei weiblichen Scolaires zu wenig antrat, gab es in der Gesamtwertung nicht viel zu holen. Hier sprang der fünfte Platz unter sieben Mannschaften raus. Jedoch konnten sich die einzelnen Ergebnisse der Eupener Jugendlichen durchaus sehen lassen.

Weiterlesen...

LAC Eupen zieht zufriedenes Fazit der Gesamtveranstaltung

Knapp 300 Kinder beim Osterlauf am Start

Der Osterlauf beginnt traditionell um 13 Uhr mit den Kinderläufen. Unter den Anfeuerungsrufen der zahlreichen Eltern und Begleiter absolvierten die Schüler und Schülerinnen der Geburtsjahre 2002 bis 2007 unter besten Bedingungen eine 1000 Meter lange Strecke innerhalb des Stadions. Pro Jahrgang gab es einen separaten Start für Jungen und Mädchen. Der Großteil der 298 Teilnehmer wurde von ostbelgischen Schulen beziehungsweise Sportvereinen entsandt. Ein Dank der Veranstalter ging auch an die Schulen und Sportlehrer, die ihre Schüler Jahr für Jahr zur Teilnahme bewegen. Die restlichen Teilnehmer kamen hauptsächlich aus Deutschland. Bei den Jungen sorgte Liam Langer von der Schule Recht (Jahrgang 2003) für die schnellste Zeit. Er absolvierte die Strecke in 3:08 Minuten und gewann den Lauf des fünften Schuljahres.

Weiterlesen...